In drei Schritten zu „Premium Private Label“ by PNZ

Ihre Marke ist vermutlich das Größte, das Sie haben. Sie zu pflegen, zu schützen und weiter zu entwickeln ist die wichtigste Aufgabe – oder anders formuliert:

Ihre Marke ist Ihre Identität.

Eine Eigenmarke muss in ihrer Positionierung drei grundlegende Fragen beantworten:

  • Ihr Name steht auf der Dose, welches Qualitätsniveau soll das Produkt haben? Die klassische Eigenmarke als „billig & schlecht“ verbietet sich für alle, die keinen 1-Euro-Shop haben. Wir sind der Meinung, dass Ihr Name nicht mit gewöhnlicher Qualität assoziiert werden darf. Deshalb waren wir die ersten, die Premium Private Label gemacht haben und wir machen das seither mit kompromissloser Überzeugung. Die Produkte Ihrer Marke sollen die besten im Regal sein!
  • Transportiert Ihre Corporate Identity Ihre Botschaften? Die analoge Überlegung gilt für das Design. Ein 1-Euro-Shop darf (und sollte) genauso aussehen wie ein 1-Euro-Shop. Wir hingegen machen unsere… Verzeihung Ihre… Produkte genauso, wie Sie auftreten wollen. In Ihrem Design und mit Ihrem Werteversprechen.
  • Stationär oder digital? Vor 7 Jahren war das noch eine echte Alternative. Heute ist die Lage ziemlich klar: „Digital“ ist ein eigener Vertriebskanal, den man mit gleicher Sorgfalt und Hingabe betreuen muss wie das Regal. Am Point-of-sale muss es für den Kunden attraktiv sein. Und da wir als Unternehmen selbst voll digitalisiert sind, stellen wir unsere Daten auch für Ihre Anwendung zur Verfügung, stationär und digital.

In 3 Schritten zu Premium Private Label

Schritt 1: Sortimentsgestaltung: flexibel und systematisch

Wir bauen Ihr maßgeschneidertes Sortiment, im Einklang mit Ihrer Marke. Dabei setzen wir auf Waren, die wenig Zeit im Lager verbringen: Schnelldreher-Konzepte und eine effiziente Onlineanbindung am Point-of-Sale für Ihre Ergänzungsprodukte. Unser Premium Private Label Programm beinhaltet mehr als 350 Produkte in vielen Farbton- und Gebindevarianten. Öle, Wachse, Lasuren, Silikatfarben, Reiniger u.v.m., alles entwickelt und produziert von PNZ. Wir nützen neueste Technologien für eine wohngesunde Umgebung. Und keine Sorge: unser Private Label Sortiment besteht nicht nur aus PNZ-Produkten mit anderem Etikett, im Gegenteil: die meisten unserer Rezepturen stellen wir nur für unsere Premium Private Label Kunden her. Markentreu eben.

Dabei wollen wir möglichst viele Ihrer Wünsche umsetzen. Mit unserem systematischen Projektansatz können Sie beides sein: individuell und schnell!

Premium Private Label: flexibler und strukturierter Prozess

Schritt 2: Wir setzen Ihr Sortiment in Ihrer Corporate Identity um

Unsere Inhouse-Designabteilung verwirklicht Ihre Vorstellungen – von der ersten Idee bis hin zu Produktetiketten, Flyern, Werbe-material, Toppern und Displays nach Ihren CI-Vorgaben. Internationale Logistik in jedes Land, umfassender Service in den Bereichen Consulting, Premium Bestell- und Lieferservice runden unser Angebot ab. Für Ihre starke Marke.

Schritt 3: Wir begleiten Sie in der digitalen Welt

Wir sind im digitalen Zeitalter zu Hause. Von der voll digitalisierten Verwaltung aller relevanten Daten bis hin zu unserer Inhouse IT-Abteilung. Wir sind stets verbunden – dynamische PIM Daten sind ebenso Teil davon wie die Anbindung an Ihre internen und externen Plattformen, alle EDIFACT-Module und Ihrer Onlineshops an unsere Logistik. Unser Social Media-Service ist auf Facebook, Instagram, Youtube u.v.m. präsent.

Zusammenfassung:

  • Über 350 Produkte in bewährter PNZ Qualität
  • im Erscheinungsbild Ihres Unternehmens
  • Packagedesign sowie Gestaltung diverser Werbemittel
  • Internationale Logistik
  • Digitale Anbindung an Ihren Onlineshop
  • Social Media-Service

Notes:

(1) Drei (nicht ganz) einfache Schritte für die eigene Marke. Blogbeitrag zum Thema „wie finde ich das WARUM in meiner Firma?“

(2) Drop Shipment ist nicht schwierig… aber komplex! Blogbeitrag zu den Schwierigkeiten bei der Einzelstück-Logistik.

(3) Fullfillment 360. Blogbeitrag dazu, was wir für andere machen.

Kommentar verfassen